Wissenschaft

Seit 1998 stellt Ihnen 4Life Research® die besten erhältlichen Qualitätsprodukte zur Unterstützung Ihres allgemeinen Wohlbefindens zur Verfügung. Mit Produkten, die Ihnen helfen, ein gesünderes Leben zu führen*, engagieren wir uns für kontinuierliche Innovation und wissenschaftliche Forschung.

Die 4Life-Produktformeln wurden auf der Grundlage wissenschaftlicher Forschung und dem Engagement für höchste Qualität und Wirksamkeit entwickelt. Die zertifizierte Garantie von 4Life Transfer Factor® gewährleistet die Qualität, Reinheit, Stärke und Zusammensetzung aller 4Life Transfer Factor-Produkte, die Sie konsumieren.

Das unternehmensinterne Forschungs- und Entwicklungsteam setzt auf Ärzte und Wissenschaftler, die 4Lifes wissenschaftliche Vorreiterrolle stärken. Außerdem wirkt unser gesundheitswissenschaftlicher Beirat, der Health Sciences Advisory Board (HSAB), bei der Entwicklung neuer Produkte mit und unterstützt auch zukünftige Forschungen über 4Life Transfer Factor®.

Produkte für Ihr Leben

Wenn Sie sich gesund fühlen, können Sie Ihr Leben genießen. Dafür benötigen Sie eine ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil. Deshalb treffen viele Menschen die kluge Entscheidung, 4Life Transfer Factor-Produkte zu nehmen.

Die Wissenschaft der Transferfaktoren

Die Wissenschaft von 4Life Transfer Factor® umfasst die Erforschung, Technologie und Innovation von Produkten, die Ihr allgemeines Wohlbefinden unterstützen. 4Life Transfer Factor gibt es in dreierlei Varianten, um eine breite Produktpalette anzubieten:

Transfer Factor XF ist ein exklusives Konzentrat aus ultra-gefilterten 4Life Transfer Factor-Proteinen und anderen Peptiden aus Kuh-Kolostrum.

Transfer Factor E-XF ist ein patentgeschütztes Konzentrat aus 4Life Transfer Factor-Proteinen und anderen Peptiden aus Hühnerei-Eigelb.

Tri-Factor ist ein exklusives Konzentrat von 4Life aus nanofiltriertem Kuh-Kolostrum.

Produktentwicklung

Das 4Life-Team für Forschung und Entwicklung setzt sich dafür ein, Produkte zu entwickeln, die Ihr allgemeines Wohlbefinden optimal unterstützen. Dabei werden stets die höchsten Qualitäts- und Prüfstandards eingehalten. 4Life bietet verschiedene Darreichungsformen: Kapseln, Kautabletten, Säfte, Pulver sowie Haut- und Körperpflegeprodukte.

Qualität & Labors

#

Vor ihrer Vermarktung werden viele 4Life-Produkte Hunderten Tests unterzogen. Dadurch soll die größtmögliche Qualität über die gesamte Lebensdauer des Produkts sichergestellt werden. 4Life investiert Millionen in hochmoderne Laborausstattung und betreibt eines der branchenweit fortschrittlichsten Analyselabors im Direktvertrieb zur Überprüfung von Rohstoffen und Endprodukten.

In den Produktionsanlagen von 4Life finden sich modernste Verpackungs-, Verkapselungs- und Mischgeräte. Die Anlagen wurden darüber hinaus von der NSF® International im Hinblick auf die Gute Herstellungspraxis (GMP) zertifiziert. Die GMP-Zertifizierung durch die NSF® International bestätigt, dass 4Life angemessene Methoden, Betriebseinrichtungen und Kontrollmaßnahmen bei der Herstellung ihrer von höchster Qualität geprägten Nahrungsergänzungsmittel umsetzt.

Herstellung

4Life unterhält sein eigenes Werk und überprüft jeden einzelnen Herstellungsprozess. Dieser umfasst unter anderem die Vorbereitung der Chargen, das Mischen, Verkapseln und Verpacken.

Qualität


Die Identität und Qualität der einzelnen Inhaltsstoffe wird vor deren Verwendung geprüft.

Reinheit


Alle Rohstoffe und fertigen Produkte werden getestet, um zu gewährleisten, dass sie frei von Schad und anderen Zusatzstoffen sind.

Stärke


Zur Einhaltung aller Spezifikationen müssen alle Inhaltsstoffe strenge Auflagen bezüglich ihrer Eigenschaften erfüllen.

Zusammensetzung


Alle Chargen werden gemäß den Richtlinien der Produktspezifikationen und Formeln hergestellt.

Wenn Sie mehr über den Herstellungs- und Qualitätsmanagementprozess von 4Life erfahren möchten, schauen Sie sich bitte folgendes Video an Taking Transfer Factor to the World.

Wissenschaftliche Kooperation

4Life Research® gewährleistet die Eigenschaften seiner Produkte durch die Zusammenarbeit mit akademischen Verbänden, wissenschaftliche Veröffentlichungen und explorative Forschung.

4Life führt zusammen mit der Universität von Missouri eine 30 Tage dauernde, aleatorische und Placebo-kontrollierte Wirksamkeitsstudie über 4Life Transfer Factor Renuvo® durch.

Unter anderem unterhalten wir eine Partnerschaft mit dem Molecular and Applied Sciences Laboratory (MASL) der School of Kinesiology am Auburn University’s College of Education.

Patente

4Life Patents

4Lifes Forschung sowie das Streben nach Patentschutz belegen das langfristige Engagement des Unternehmens hinsichtlich Exklusivität und Stabilität. 4Life besitzt fünf US- und 38 internationale Patente. Dutzend weitere sind bereits angemeldet.

Studien & Veröffentlichungen

#

Die Forschung erfolgt in unserem Namen und lebt von unserem Engagement für Innovation, wissenschaftliche Validierung und Bildung. Die Forschungsergebnisse wurden in verschiedenen Fachzeitschriften veröffentlicht, u.a. in: Nutrition & Metabolism; Applied Physiology; Nutrition, and Metabolism; Journal of the International Society of Sports Nutrition; and Medicine & Science in Sports & Exercise.

Wissenschaftliches Team

Nur ein kompetentes Forschungsteam führt zum wissenschaftlichen Erfolg

Unser firmeninternes Team für Forschung und Entwicklung setzt sich aus Immunsystem-Spezialisten und weiteren promovierten Experten zusammen, damit 4Life auch weiterhin an der Spitze steht. Auch setzen wir auf die Erfahrung dutzender von Ärzten und Ernährungsspezialisten aus aller Welt, die Mitglieder im 4Life Health Science Advisory Board, unserem gesundheitswissenschaftlichen Beirat, sind.

#

David Vollmer, PhD

Wissenschaftlicher Leiter

„Ich bin begeistert, Teil des Teams für Forschung und Entwicklung zu sein. Wir haben uns verpflichtet, für unsere Fachberater die besten Qualitätsprodukte zu entwickeln. Im Zentrum unserer Arbeit steht die wissenschaftliche Glaubwürdigkeit.“

Dr. Vollmer blickt auf 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen der Qualitätskontrolle und des Managements von Analyselabors zurück. Seine Fachkompetenz umfasst die technische und administrative Leitung, Stabilitätsprüfungen, Validierungsstudien neuer Produkte, Standardarbeitsanweisungen (SOP), Produktionsaufzeichnungen und Produktspezifikationen. Seinen Doktortitel in Analytischer Chemie erhielt er von der Universität Nebraska und seinen Bachelor of Science in Chemie von der Missouri Western State University. Dr. Vollmer ist Autor von mehr als zwanzig wissenschaftlichen Artikeln. Er ist an zwölf Patenten beteiligt, die unter anderem die Entwicklung von Arzneimitteln zur Behandlung von Krebs und entzündlichen Erkrankungen zum Gegenstand haben.


Biografie
#

Brent Vaughan, PhD, RD

Leiter der Abteilung Health Information Services

„Life Transfer Factor Produkte sind die besten, die derzeit zur Unterstützung des Wohlbefindens angeboten werden. Wirksamkeit, Fokussierung und Koordination in einem bieten Ihrem Immunsystem die besten Voraussetzungen für Gesundheit und Wohlbefinden.“*

Dr. Vaughan ist eingetragener Ernährungsberater mit knapp 17 Jahren Forschungserfahrung in der Nahrungsergänzungsmittelbranche. Er erhielt seinen Master in Ernährungswissenschaften von der Universität Utah und einen Doktortitel in Gesundheitswissenschaften und Epidemiologie von der Walden University in Minneapolis (Minnesota). Dr. Vaughan forscht seit zehn Jahren bei 4Life und entwickelt Produktformeln. In dieser Zeit hat er an vielen Bestseller-Produkten von 4Life mitgewirkt und mit Fachberatern aus aller Welt zusammengearbeitet.


Biografie
#

Shane Lefler, MS

Leiter der Abteilung für Produktentwicklung

„Ich habe mich immer für Ernährung und Nahrungsergänzung interessiert. Eine solide Wissenschaft und Engagement für Qualität sind nur der Anfang der effektiven Unterstützung durch die 4Life Transfer Factor- Produkte. 4Life hat in der Tat Einfluss auf die heutige Lebensweise der Menschen.“

Shane war über fünf Jahre bei 4Life und spielte eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung und Neuformulierung der Produkte des Unternehmens. Mit seinem Masterabschluss in Ernährungswissenschaften von der Universität Utah hat er einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis der 4Life-Transferfaktoren und deren Beitrag zu unserem Wohlbefinden geleistet. Shane unterstützt mit seiner Forschungs- und Entwicklungsarbeit auch andere Abteilungen von 4Life. Bevor er zu 4Life kam, war Shane als Datenanalytiker bei einem Unternehmen aus dem Bereich der Gentechnologie tätig, wo er die erblichen Risikofaktoren für Brust- und Kolonkrebs untersuchte.


Biografie
#

Paula Brock, PhD, MSCI

Verantwortliche für wissenschaftliche und rechtliche Angelegenheiten

„4Life bietet den Menschen die Möglichkeit, ein erfolgreiches Leben zu führen. Auf der Grundlage von Wissenschaft und Service streben wir an, sichere und wirksame Produkte zu entwickeln, die das körperliche und geistige Wohlbefinden stärken und den Menschen helfen, einen positiven Lebensstil zu finden.“

Dr. Brock blickt auf eine 14-jährige Erfahrung in den Neurowissenschaften und der Arzneikunde zurück. Ihr Kompetenzbereich umfasst Lehre und Beratung, Aktionsmechanismen, Sicherheit und Toxizität biologischer Stoffe, analytische Pharmakologie, Molekularbiologie und personalisierte Medizin. Sie erhielt ihren Bachelor of Science in Chemie, Bachelor of Science in klinischer Forschung und ihren Doktortitel in Pharmakologie und Toxikologie von der Universität Utah. Bevor sie in den USA lebte, hatte Frau Dr. Brock die Hochschule für Pharmazie in Brasilien besucht. Sie hat an zahlreichen wissenschaftlichen Veröffentlichungen, Präsentationen und Vorträgen mitgewirkt. Dr. Brock erhielt Preise vom Howard Hughes Medical Institute, der American Foundation for Pharmaceutical Education, der American Society for Pharmacology and Experimental Therapeutics und vielen anderen.


Biografie

Health Sciences Advisory Board (Gesundheitswissenschaftlicher Beirat)

Robert Robertson

Robert W. Robertson, Jr., MD

„Die 4Life- Forschung hat sich in der Ernährungsbranche einen Namen als führendes Unternehmen in Sachen Transfer Factor Forschung gemacht. Werden neue Entdeckungen gemacht, so kann man sicher sein, dass die Wissenschaftler von 4Life an der Spitze stehen.“

Dr. Robertson ist Gründungsmitglied des gesundheitswissenschaftlichen Beirats und ein aktiver 4Life-Fachberater. Nach einer lukrativen Karierre als Notdienstleiter am Western Baptist Hospital in Paducah (Kentucky) entschieden sich Dr. Robertson und dessen Sohn Rob Robertson III. ein Unternehmen für Nahrungsergänzungsmittel zu gründen. Während der Forschung für ihr Unternehmen entdeckten sie die vielfältigen Nutzen der Transferfaktoren. Sie überzeugten sich von 4Lifes Mission, verkauften ihr Unternehmen und wurden Fachberater. Dr. Robertson schloss sein Studium an der University of Louisville School of Medicine ab und arbeitete als Assistenzarzt in den angeschlossenen


Biografie
Duane Townsend

Duane Townsend, MD, FACOG

„Im Laufe meiner 50-jährigen medizinischen Praxis hatten die 4Life Transfer Factor- Produkte ohne Frage den größten Einfluss auf mich und meine Patienten. 4Lifes Entdeckung der Macht der Nanoteilchen ist ein wichtiger medizinischer Durchbruch.“*

Dr. Townsend ist examinierter Gynokologe, spezialisiert auf gynäkologische Onkologie. Er war Professor an der University of California (Los Angeles), der University of Southern California und der University of California (Davis). Er hatte einige einzigartige Ideen, die er der Medizin beigetragen hat, darunter die Kyrochirurgie, Krankenpfleger und Endometriumablation. Dr. Townsend ist Autor zahlreicher Kapitel medizinischer Textbücher und Co-Autor von fast 100 Artikeln in „peer-reviewed“ Magazinen. Er ist noch immer aktiver Mediziner, der alternative Methoden mit konventionellen Ansätzen kombiniert.


Biografie
Edgar Guess

Edgar A. Guess, Jr., MD, FACOG

„4Life Transfer Factor- Produkte und Nanoteilchen sowie die dadurch ausgelöste Immunmodulation können der Schlüssel für eine Zukunft eines gesunden Immunsystems sein.“*

Während seines beruflichen Werdegangs hat Dr. Guess sich aktiv an pharmazeutischer Forschung beteiligt. Seine Studien drehten sich sehr bald um die Erforschung pflanzlicher, natürlicher und alternativer Methoden präventiver Medizin. Dr. Guess besuchte die Graduiertenschule an der Creighton University in Omaha (Nebraska). Nach seiner Graduierung wurde er in die U.S.-Army aufgenommen, wo er drei Jahre im Walter Reed National Military Medical Center in Washington, D.C. stationiert war. Danach besuchte er das Howard University College of Medicine und erhielt seinen Abschluss von der Harvard University. Nach vielen Jahren, während der er erfolgreich als Gynäkologe in Los Angeles tätig war, arbeitet Dr. Guess jetzt als klinischer Professor an der University of Southern California, Keck School of Medicine, wo er Patienten berät und mit den Studierenden zusammenarbeitet.


Biografie
Teresa Tomalska

Teresa Tomalska, MD

„Es geschieht nicht oft, dass eine wissenschaftliche Entdeckung solche Vorzüge zur Unterstützung des Wohlbefindens für jeden Menschen birgt. Ich glaube fest daran, dass die 4Life Transfer Factor- Produkte das Geheimnis für ein optimal funktionierendes Immunsystem sind.“*

Dr. Tomalska studierte Medizin an der Medizinischen Akademie in Lublin (Polen). In die USA kam sie vor vielen Jahren und wollte eigentlich nur für kurze Zeit bleiben. Aber kurz vor ihrem Abflug stellte man ihr 4Life vor. Dr. Tomalska entschied sich zu bleiben und sich hauptberuflich der Gesundheitsbildung zu widmen. Um ihre Sache voranzutreiben, unterhält Frau Dr. Tomalska zurzeit zwei Radiosendungen in Chicago (Illinois) – „Balsam” und „Toward Health” – und sie veröffentlicht den monatlich erscheinenden Newsletter „To Your Health”. Sie organisiert auch Seminare zu Themen wie Gesundheit von Frauen, Herz-Kreislauf-Gesundheit und Gesundheit für polnische Familien.


Biografie
Said Daibes

Said Daibes, PhD

„4Life Transfer Factor ist eine hervorragende Quelle zur Stärkung des Immunsystems. Den Wert der Transferfaktoren zu verstehen und wie diese die Gesundheit fördern, ist für mich ein dauerhaftes Anliegen. Das wissenschaftliche Team von 4Life engagiert verpflichtet sich weiterhin zu stichhaltigen wissenschaftlichen Studien zum Nutzen zukünftiger Generationen.“*

Dr. Daibes erhielt seinen Hochschulabschluss in Radiologie und Nuklearmedizin von der School of Health Professionals der Universität Missouri. Er lehrte als Assistenzprofessor im Grund- und Hauptstudium. Dr. Daibes ist Autor bzw. Co-Autor von mehr als 45 wissenschaftlichen Artiklen, 55 wissenschaftlichen Abstracts und einem Buchkapitel über angewandte Diagnoseverfahren. Sein Forschungsinteresse richtet sich auf molekulare Bildgebung und deren Anwendung auf die Krankheitsfrüherkennung.


Biografie
MeiLing SiuCaldera

Mei-Ling Siu-Caldera, MD, PhD

„Eine gesunde Ernährung ist die Grundlage für körperliches und geistiges Wohlergehen.“

Frau Dr. Siu-Caldera ist Doktor in Medizin und erforscht die Vorteile von Vitamin D in der Krebsbehandlung. Sie ist als Ernährungsberaterin tätig, wobei sie sich hauptsächlich mit den Bereichen Gewichtskontrolle, Ernährung und Änderung des Lebensstils, Herz-Kreislauf-Gesundheit, Diabetes, Krebsprävention, Sporternährung und Anti-Aging befasst. Dr. Siu-Caldera hat einen Hochschulabschluss von der Universität San Carlos (Guatemala) und sie erhielt ihren Doktortitel in Ernährungswissenschaften von der University of Connecticut (Storrs). Sie hat über zwanzig „peer-reviewed“ Forschungspapiere veröffentlicht und an Presseartikeln zur Bewusstseinsbildung über gesunde Ernährung mitgewirkt.


Biografie
Ty Hopkins

J. Ty Hopkins, PhD, ATC

"4Life verpflichtet sich, die Entwicklung seiner Produkte wissenschaftlich überprüfen zu lassen, sowie zur Verwendung von ausschließlich qualitativ hochwertigen Zutaten und der Aufrechterhaltung höchster Qualitätskontrollen. In einer Branche, in der sich die meisten Unternehmen nicht zu dieser Art von Qualität verpflichten, sticht 4Life heraus. Als Wissenschaftler und Sportler freut es mich, 4Life-Produkte denen zu empfehlen, die ihren gesunden Lebensstil ergänzen möchten und ihre Immunfunktion stärken wollen."

Ty Hopkins ist derzeit Professor an der Brigham Young University, wo er die Absolventenprogramme in sportlichem Training, physikalischer Medizin und Rehabilitation koordiniert. Dr. Hopkins studierte an der Brigham Young University mit einem BS in Leichtathletik-Training. Seine Diplomarbeit hat er an der Indiana State University abgeschlossen, wo er einen MS in Leichtathletik-Training und einen Doktortitel in Biowissenschaften erwarb.

Der Schwerpunkt der Dr. Hopkins-Forschungszentren für Gelenkgesundheit ist die Prävention und Rehabilitation der unteren Extremitäten-Gelenksverletzungen. Er hat mehr als 70, von Experten begutachtete, Veröffentlichungen produziert und seine Arbeit national und international mehrere hundert Mal vorgestellt. Er genießt es mit Studenten im Labor zu arbeiten und nutzt regelmäßig seinen Arbeiten aus dem Labor in der Klasse.

Weiterhin dient Dr. Hopkins dem Athletiktraining-Journal als Redakteur und er ist Mitglied der Redaktionsleitung sowie Gutachter vieler weiterer Zeitschriften und Agenturen. Außerdem ist er Partner der nationalen Athletiktrainervereinigung und des amerikanischen College für Sportmedizin.


Biografie
Ty Hopkins

Joy Irobi, PhD

„Die 4Life Transfer Factor-Produkte unterstützen einen gesunden Lebensstil. Ich bin begeistert, mich dem Wissenschaftsteam anzuschließen, das die neue Generation der 4Life-Produkte für einen gesunden Lebensstil entwickelt.“

Frau Dr. Irobi promovierte im Bereich der Molekulargenetik. 17 Jahre lang war sie die wissenschaftliche Leiterin der Abteilung für Molekulargenetik an der Universität Antwerpen in Belgien, die weltweit einen guten Ruf genießt. Zurzeit ist sie Forschungsdozentin am Biomedizinischen Forschungsinstitut (BIOMED) der Universität Hasselt in Belgien. Frau Dr. Irobis Forschungsgruppe an der Universität Hasselt widmet sich der Entschlüsselung biologischer, neuroprotektiver Marker in Exosomen bzw. extrazellulären Vesikeln, die während einer neuronalen Entzündung Signale abgeben. Frau Dr. Irobi verfügt über mehr als 30 Veröffentlichungen und hat zahlreiche Anerkennungen für ihre Beiträge im Bereich der biomedizinischen Wissenschaften erhalten.


Biografie